Menu

Hotels und andere Unterkünfte


über mich

Hotels und andere Unterkünfte

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich über Hotels und Unterkünfte berichten. Zu einem guten Urlaub gehört auch ein gutes Hotel, doch das zu finden ist nicht immer einfach. Es gibt unzählige verschiedene Hotels mit verschiedenen Sternen, da kann man schnell mal überfordert sein und den Überblick verlieren. Manchmal muss es gar kein Hotel sein, vielleicht bezieht man lieber eine Ferienwohnung. Egal wie Sie in Ihrem Urlaub wohnen möchten, es sollte Ihren Vorstellungen entsprechen, Sie sollen sich wohlfühlen und Ihren Urlaub genießen. Falls Sie geschäftlich verreisen, sollten Sie sich auf Ihre Termine in Ruhe und mit Sorgfalt vorbereiten können. Sie suchen das Hotel, das zu Ihnen passt? Besuchen Sie meinen Blog und finden Sie die Kriterien heraus, die Ihr ein Hotel zu Ihrem Hotel macht.

letzte Posts

Hotels im Wandel der Zeit
24 Oktober 2017

Der Begriff "Hotel" stammt aus der französischen S

Hotel Altstadt
2 Oktober 2017

Wer gerne Großstädte besucht und ein Fan davon ist

Archiv

Hotels im Wandel der Zeit

Der Begriff "Hotel" stammt aus der französischen Sprache des 17. Jahrhunderts und bedeutet „Beherbergungsstätte". Seitdem werden Übernachtungsmöglichkeiten weltweit als Hotels bezeichnet. In der Hotellerie gibt es Privat- und Konzernhotels. Während Privathotels rechtlich und wirtschaftlich eigenständige Hotelbetriebe sind, werden die Häuser einer Kette in der Konzernhotellerie von einem Konzern geführt. 

Zur Individualhotellerie gehören Privathotels, die sich keiner Kooperation angeschlossen haben und häufig vom Besitzer geführt werden. Zahlreiche Privathotels gehören im Rahmen eines Franchisevertrages einer Hotelkette an. Entsprechend ihrem Leistungsangebot unterscheiden sich Kur- und Wellness-Hotels, Ferien- und Sporthotels und Business-, Kongress- und Seminarhotels voneinander, wobei Resorts eine Sonderform darstellen. Da die Beherbergungsbetriebe unterschiedliche Leistungen anbieten, wurde eine freiwillige Hotelklassifikation eingeführt, auf der anhand einer Skala ein bis fünf Hotelsterne vergeben werden.   

Die Einstufung wird aufgrund einer unabhängigen Bewertung vorgenommen und ist drei Jahre gültig. Durch die Klassifizierung ist für Hotelgäste einfacher ersichtlich, welcher Standard das von ihnen ausgewählte Haus bietet. Je mehr Sterne, desto mehr Komfort und Leistung wird von einem Hotel erbracht. Die deutsche Hotelklassifizierung unterscheidet fünf international anerkannte Kategorien. Die vergebenen Sterne werden zudem regelmäßig überprüft und entsprechend angepasst. 

Eine Unterkunft, wie zum Beispiel das Hotel Berghof, die mit einem Stern ausgezeichnet ist, bietet neben dem Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC auch einen täglichen Reinigungsservice an. Zusätzlich zu einer Frühstücksmöglichkeit und einem Getränkeangebot verfügt ein 1-Sterne-Hotel auch über einen Empfangsdienst. Von einem 2-Sterne-Hotel werden außerdem Hygieneartikel im Bad bereitgestellt. Das Leselicht am Bett ist in dieser Hotel-Kategorie ebenso selbstverständlich wie der Internetzugang auf dem Zimmer oder im öffentlichen Bereich. Außerdem können die Gäste ihre Rechnung an der Rezeption mit ihrer Kreditkarte begleichen. Wer ein 3-Sterne-Hotel für die Übernachtung auswählt, findet mehrsprachige Mitarbeiter an der Rezeption, die mindestens 14 Stunden täglich besetzt und rund um die Uhr telefonisch erreichbar ist. In der Sitzgruppe am Empfang sitzen die Kunden bequem, während sie ihren Koffer durch den Gepäckservice zu ihrem Zimmer bringen lassen. Haartrockner und Papiergesichtstücher zählen in dieser Kategorie ebenso zur Ausstattung wie Ankleidespiegel und die Kofferablage. Auf Wunsch erhalten die Gäste auch Zusatzkissen und -decken. 

Einen besonderen Komfort bieten die 4-Sterne-Hotels, in denen sich Urlauber oder Geschäftsreisende morgens ein leckeres Frühstücksbuffet schmecken lassen. Die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption stehen mindestens 16 Stunden täglich für Fragen und Wünsche zur Verfügung und sind 24 Stunden erreichbar. Kalte und warme Getränke werden an der Hotelbar serviert oder vom Roomservice auf das Zimmer gebracht. Im Bad gibt es neben einem Kosmetikspiegel eine großzügige Ablagefläche, auf der Kosmetikartikel wie Duschhaube, Nagelfeile und Wattestäbchen für die Gäste zur Verfügung stehen. 

Größtmöglichen Luxus versprechen die Häuser, die mit fünf Sternen ausgezeichnet sind. An der 24 Stunden täglich besetzten Rezeption begrüßen mehrsprachige Mitarbeiter die Gäste, während sich Hotelpagen um das Gepäck kümmern. Auf dem großzügigen, ansprechend eingerichteten Zimmer erwarten die Hotelgäste ein Präsent und ein Strauß frischer Blumen. Das Getränkeangebot in der Minibar ist umfangreich, außerdem werden Speisen und Getränke vom 24 Stunden Roomservice jederzeit auf das Zimmer gebracht. Ihre Wertsachen können die Gäste im Zimmersafe sicher verstauen. Die Einstufung in verschiedene Kategorien erleichtert den Kunden die Auswahl der geeigneten Übernachtungsmöglichkeit.